• AVUS Ingelheim - Abwasserzweckverband "Untere Selz"
  • AVUS Ingelheim - Abwasserzweckverband "Untere Selz"
  • AVUS Ingelheim - Abwasserzweckverband "Untere Selz"
  • AVUS Ingelheim - Abwasserzweckverband "Untere Selz"

Herstellung und Inbetriebnahme

Sofern Sie bereits eine Anschlussgenehmigung von uns erhalten haben, ist dieser eine „Erklärung über die Herstellung und Inbetriebnahme der Grundstücksentwässerungsanlage“ beigefügt. Diese ist dem Abwasserzweckverband ausgefüllt und unterschrieben postalisch zuzusenden, sobald Ihre Grundstücksentwässerungsanlage gemäß der im Zuge des Entwässerungsantrages eingereichten Planunterlagen hergestellt worden ist.

In der „Erklärung“ sind folgende Angaben zu ergänzen:

  • Datum Ihrer Anschlussgenehmigung
  • Ggf. Nutzvolumen, Rückhaltevolumen und Drosselabfluss einer entsprechend der erteilten Genehmigung eingebauten Retentionszisterne
  • Ggf. Angaben zur Herstellung von Versickerungsanlagen entsprechend der erteilten Genehmigung
  • Ggf. Angaben über Öl-, Benzin- oder Fettabscheider, ggf. mit Schlammfang (NS und Typenbezeichnung)